emotions Eventagentur - zur Startseite

Ausgefallene Tischmenüs

Sie möchten Ihr Menü nicht in den langweiligen Menükarten auf dem Tisch verteilen? Dann gibt es viele verschieden Möglichkeiten, wie Sie ein Menü präsentieren und es sogleich als Teil der Dekoration verwenden können oder Sie verbinden das Menü mit dem Gastgeschenk für die Gäste, so haben alle eine tolle Erinnerung an diesen Abend.

Ein schöne Idee ist es Pergamentpapier mit unterschiedlichen Musterungen kann als Windlicht über ein Teelicht gestülpt werden. So wird das Menü von innen beleuchtet, ist ein echter Hinkucker und schafft noch dazu ein wunderschöne Atmosphäre.

Eine weitere schöne Idee ist es das Menü auf ein farbiges Papier, passenden zu Tischdekoration, zu bedrucken, zusammen zu rollen und mit einer schönen Schleife zu verzieren. Dann bekommt jeder Gast ein eigenes Menü, nach Wunsch kann man dieses sogar personalisieren oder zusätzlich als Namenskärtchen verwenden, auf seinen Platz gelegt.

Eine weitere Möglichkeit ist es das Menü auf farbige Papierstreifen zu drucken und diese als Serviettenringe zu verwenden. Es ist praktisch und jeder Gast fühlt sich persönlich angesprochen.

Alle 3 Möglichkeiten sind relativ kostengünstig und können vom Brautpaar selber gedruckt und gebastelt werden.

Eine weitere schöne Idee ist es das Menü direkt auf die Serviette drucken zu lassen, Hier sollte man jedoch ein etwas größeres Budget zur Verfügung haben. Doch die Serviette kann dann auch als Gastgeschenk genutzt werden, verpackt mit einer hübshcen Banderole mit den Namen des Hochzeitspaares, dem Hochzeitsdatum und eventuell noch mit ihrem Trauspruch, schaffen sie so eine besondere Erinnerung!