emotions Eventagentur - zur Startseite

Junggesellenabschied in Freiburg

- mit Tipps in und um Freiburg

Heutzutage gehört der Junggesellenabschied zu jeder guten Hochzeit dazu. Die Tradition kommt aus England wo die Jungesellen immer an allerlei verrückten Spiele teilnehmen müssen, die sie auf die Ehe einstimmen. In Deutschland wird diese Tradition oft übernommen und so müssen die zukünftige Braut mit ihren Freundinnen und der zukünftige Bräutigam mit seinen Freunden durch die Stadt ziehen Kleinigkeiten aus einem Bauchladen verkaufen.

Diese Art des Junggesellenabschieds mag nicht für jedermann etwas sein. Wir erzählen Ihnen von ein paar tollen Ideen um einen tollen Abend zu organisieren.
Generell kümmern sich normalerweise die Brautjungfern oder Trauzeugen um die Organisation dieses Abends (oder des gesamten Tages). Der Junggesellenabschied sollte schon ein paar Tage oder Wochen vor der Hochzeit stattfinden, sodass sich Braut und Bräutigam noch gut erholen können!

Für Frauen gibt es eine Menge toller Ideen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wellnesstag für sie alle. Lassen Sie sich in einem der tollen Kurbäder der Region verwöhnen und gönnen sie sich alle gemeinsam eine tolle Massage oder eine Gesichtsbehandlung. So kann die Braut am Hochzeitstag strahlen und ist ausgeruht. Eine besondere Idee, ist es ein Hamam im Vita Classica in Bad Krozingen buchen. Dort können alle zusammen auf einem heißen Stein entspannen, Sekt trinken und sich verwöhnen lassen. Ein tolles Erlebnis!
Auch ein klassisches Geschenk zum Junggesellenabschied ist es einen Stripper zu buchen, für Frauen immer wieder ein außergewöhnliches Erlebnis. Dazu gehören kleine Häppchen und genügend Alkohol.
Ansonsten bieten Freiburg und Basel tolle Clubs in denen man nochmal so richtig tanzen und feiern kann. Hier  kann man zum Beispiel eine tolle Nacht in Basel verbringen und durch die angesagten Clubs ziehen. Dabei kann man sich eine Limousine in Freiburg anmieten und sich stilvoll mit Champagner nach Basel chauffieren lassen.

Für Männer gibt es auch viele Ideen. Natürlich gilt auch hier durch die Clubs ziehen und nochmal so richtig feiern mit den Freunden ist immer eine tolle Idee und die klassische Stripperin für den Junggesellenabschied kommt auch immer sehr gut an!
Eine andere Idee ist es einen tollen Tag im Casino zu verbringen – ohne Frauen, aber mit einem klaren Geldlimit J. Hier stehen die Casinos in Basel oder Baden-Baden zur Verfügung und es wird ein Erlebnis werden, welches so schnell keiner der Beteiligten vergisst.
Der Bräutigam liebt Fussball? Dann ziehen sie doch gemeinsam los und schauen sich ein besonderes Spiel an. Die EM steht vor der Tür oder wie wäre es mit einem richtigen Klassiker? Einfach etwas was Ihr Freund nicht so schnell vergessen wird!

Sie wissen nicht, wie sie das alles organisieren sollen? Kontaktieren sie uns – emotions hilft Ihnen gerne und schnell einen tollen Junggesellenabschied auf die Beine zu stellen!