emotions Eventagentur - zur Startseite

Sandzeremonie

Wenn man heute seine Hochzeit plant, möchte man diese ganz individuell gestalten und zu einem besonderen Ereignis machen, welches Braut und Bräutigam repräsentiert.

Ich finde hier eine Sandzeremonie eine ganz besonders schöne Möglichkeit um zu zeigen, dass sich zwei Menschen gefunden haben, die Ihren Weg jetzt zusammen gehen möchte.

Gerade bei einer freien Trauung lässt sich die Sandzeremonie sehr gut integrieren.  Hierbei erhalten Braut und Bräutigam jeweils ein Gefäß mit farbigem Sand, wobei jeder seine eigene Farbe erhält. Dann wird der Sand in einer Vase, die die Zukunft repräsentiert zusammengeschüttet.  Das neu entstandene zweifarbige Muster, stellt die Ergänzung der Brautleute dar.

Bei dieser Zeremonie können auch ältere Kinder, eventuell aus vorherigen Ehen, gut integriert werden. Auch sie erhalten jeweils ein eigenes Gefäß mit individuellem farbigem Sand. Erst schütten die Brautleute einen Teil ihres Sandes zusammen und dann schließen sich die Kinder mit an. So erhält man ein neues „Kunstwerk“, welches die Einheit der neu entstanden Familie und deren Zusammenhalt symbolisiert.

Wir finden eine tolle Ideen und eine ganz besondere Erinnerung für all Gäste!